Kategorien-Archive: Uncategorized

Idar-Oberstein, Querdenken und stochastischer Terrorismus: Martin Steinhagen im Gespräch bei Allgäu rechtsaußen

Was ist stochastischer Terrorismus und was hat das mit Querdenken und Idar-Oberstein zu tun? Welche Milieus bringen ihn hervor, was machen diese im Allgäu und welche Konsequenzen sind daraus zu ziehen? Darüber spricht Allgäu rechtsaußen am Mittwoch, dem 20. Oktober ab 20 Uhr im Livestream mit dem Journalisten Martin Steinhagen.

Internationale Fabelhafte Frauen – live vor Ort im Kapuziner.

Eine Gesprächsrunde der Fabelhaften Frauen zum Thema Lebenswege von Frauen mit Migrationshintergrund.
Zu Gast sind Elem Aynel Tütünci und Adrineh Simsek.
Elem ist als Enkelkind von türkischen Gastarbeitern in Deutschland geboren, Adrinehs Eltern sind mit ihr als politische Flüchtlinge aus dem Iran nach Deutschland geflohen. Die Moderatorinnen Dr. Stefanie Huber und Carola Wagener sprechen mit ihnen über ihre Kindheit und die Schulzeit mit Migrationshintergrund, über das Leben zwischen und in zwei Kulturen, wie man seinen Weg macht und was Nachbarschaft für sie bedeutet.
Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Wochen der Internationalen Nachbarschaft (WIN-Wochen) und ist eine Kooperation zwischen der Stadt Ravensburg und der Streamerei.
Es gelten die aktuellen Corona-Hygiene-Bestimmungen (3 G-Regelung, Nachweise sind vorzuweisen) und der Eintritt beträgt 5EUR an der Abendkasse.

Allgäu ≠> rechtsaußen // Organisierter Antifeminismus

Antifeminismus ist eine zentrale Ideologie innerhalb der extremen Rechten. Das Erstarken extrem rechter Bewegungen und menschenfeindlicher Weltanschauungen in den letzten Jahren in Deutschland geht daher auch mit einem Erstarken von Antifeminismus einher. Dabei nutzt die extreme Rechte aus, dass Antifeminismus im Vergleich zu Rassismus oder Antisemitismus weniger stark als menschenfeindlich erkannt und gewertet wird. Tatsächlich aber war auch eine antifeministische Ideologie einer der zentralen Handlungsimpulse des Attentäters von Halle und vieler weiterer Rechtsterroristen.

Doch was hat es mit dem organisierten Antifeminismus im Allgäu auf sich?  Wie weit ist er verbreitet und was macht ihn gefährlich? Worin liegt seine Attraktivität und wie lässt sich dem begegnen? Darüber spricht Allgäu rechtsaußen am Mittwoch, dem 15. September 2021 ab 20 Uhr im Livestream mit der Leiterin der Fachstelle Gender, Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und Rechtsextremismus der Amadeu Antonio Stiftung, Judith Rahner.

 

Allgäu≠>rechtsaussen // Sommer, Sonne, Nazizeit – über Clubhaus von Voice of Anger im Allgäu

In der Kleingartenanlage Buxach-Hart am Memminger Stadtrand spielen sich zuweilen skurrile Szenen ab. So etwa am 20. April 2019: Bei strahlendem Sonnenschein und über 20 Grad war einiges los im Schrebergarten. Bis in die frühen Abendstunden sah man hier Familien mit ihren Kindern, Rentner_innen und andere Kleingärtner_innen das Wochenende genießen.
Doch dann änderte sich die Szenerie. Als sich der Großteil der Pächter bereits aus seinen Parzellen zurückgezogen und auch den Parkplatz geräumt hatte, begann die Anreise eines ganz anderen Publikums. Denn an diesem Tag feierte die Neonazikameradschaft Voice of Anger in ihrem Clubhaus, der ehemaligen Gartenschänke der Anlage den sogenannten »Führergeburtstag«.
Was genau hat es mit der Immobilie auf sich? Wie sind die Neonazis in ihren Besitz gelangt? Wer besucht die Treffen und Konzerte? Was passiert dort sonst noch? Und vor allem: Welche Bedeutung hat das Clubhaus für die lokale und die internationale militante Neonaziszene? Darüber spricht Allgäu rechtsaußen mit Timo Büchner am Mittwoch, dem 21. Juli 2021 ab 20 Uhr online im Livestream.

Jugend hackt in der Streamerei

Am Mittwoch, den 21.07. öffnet eines von fünf neuen Jugend-hackt-Labs deutschlandweit im Kapuziner Kreativzentrum seine Pforten –  und wir dürfen dabei sein. Du wolltest immer schon mal verstehen, was es mit diesem Streaming-Dings überhaupt auf sich hat und bist zwischen 12 und 18 Jahren alt? Dann ist das deine Chance. Unser Nerd vom Dienst Florian Dobler von Rauch+Spiegel nimmt dich am Mittwoch, 21. 07. von 17:30 bis 20:00 mit auf eine Reise hinter Bildschirme, Mischer und Knöpfe. Vorkenntnisse brauchst du keine, aber die Plätze sind begrenzt. Anmeldung per Email an florian@nulldiestreamerei.de oder hier: https://jugendhackt.org/lab/ravensburg/

Fabelhafte Frauen Spezial in Kooperation mit BoRa Frauenpolitik: Lesbische Politikerinnen

In Kooperation mit BoRa-Frauenpolitik widmen sich Carola Wagener und Stefanie Huber am 25. Juni um 18:30 Uhr dem Thema “Lesbische Politikerinnen”. Zu Gast sind Josefine Paul (Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag in NRW) und Bernadette Behr (Gemeinderätin der Freien Wähler im Gemeinderat Bad Waldsee). Im Talk im Kapuziner-Studio sprechen die beiden Politikerinnen über ihre berufliche Laufbahn, ihre Erfahrungen, warum ein öffentliches Coming-out richtig und wichtig sein kann und darüber wo sie noch Bedarf für Veränderungen sehen.
Die Sendung wird kostenlos und ohne vorherige Anmeldung bei uns zu sehen sein.

Allgäu≠>rechtsaussen am Mittwoch, 23.06. um 20:00

Die Spitze der #AfD im #Allgäu gibt der hiesigen Partei ein radikales Rechtsaußen-Profil. Doch wer genau steckt dahinter und was bedeutet das für die anstehende Bundestagswahl? Darüber spricht Allgäu≠>rechtsaussen am Mittwoch, dem 23. Juni 2021 ab 20 Uhr im Livestream.

Wir feiern Geburtstag!

1 Jahr Streamerei – happy birthday to us!
Knapp 200 Videos, fast 200.000 mal angeklickt. Große Zahlen, die uns zeigen, dass wir alle es gemeinsam geschafft haben, Begegnung und Kommunikation in einer Zeit von Kontaktbeschränkungen nicht nur aufrecht zu erhalten, sondern sogar neue neue Orte der zu Begegnung erfinden.
Wir haben gemeinsam zugeschaut, gelacht, diskutiert und ein paar Tränchen vergossen. Fantastische Akteur:innen, aktive Zuschauer:innen und ein hochmotiviertes, professionelles Team haben in den letzten 12 Monaten eine Erfolgsgeschichte geschrieben, die vor allem das Ergebnis eines fantastischen Kollektivs ist. Und dafür möchten wir danke sagen.
Die Streamerei steht für Austausch, Dialog und Diskurs, für Musik, Theater und Literatur und für Diversität, Vielfalt und Toleranz – von uns, mit euch.
Unser regelmäßiges Sendeprogramm gönnt sich zwar gerade eine Sommerpause, aber im hinter den Kulissen und Kameras brodelt es schon wieder gewaltig – ganz bald erfahrt ihr mehr.
Aber heute feiern wir Streamerei-Geburtstag und stoßen an – auf uns, unser Team im Kapuziner Kreativzentrum, auf alle, die unser Projekt finanziell und tatkräftig unterstützen und vor allem auf euch!

Fabelhafte Frauen im Gesundheitswesen

Am Sonntag, 6. Juni um 20.30 Uhr gibt es wieder eine neue Folge Fabelhafte Frauen mit dem Thema “Führungsfrauen im Gesundheitswesen”. Carola Wagener und Dr. Stefanie Huber sprechen live bei uns im Kapuziner-Studio mit Irmgard Möhrle- Schmäh (Geschäftsführerin bei Liebenau Kliniken gemeinnützige GmbH- St. Lukas KLinik) und Barbara Martetschläger (Verwaltungsdirektorin Hegau-Jugendwerk Gailingen) über die noch einsame Rolle als Frau in der Führungsebene, wie sie Veränderungen anstoßen und wie sie Familie und Beruf organisieren.

Das letzte Mal „foqus erklärt die Welt“ vor der Sommerpause

Schwuler Pass und Mannweib –  Sport, wir müssen reden!

Denn in kaum einem anderen gesellschaftlichen Bereich hält sich so
hartnäckig die Verbindung von heteronormativem Weltbild und
patriarchalen Strukturen wie im Sport. Grund genug für uns darüber zu
reden, wie queer und Sport zusammenpassen. Am 02.06. um 19:00 erklärt
foqus zum letzten Mal vor der Sommerpause die Welt!