Neues

Musik, Musikerlebnis, Musikschule!

Diese Woche gibt es Musik satt in der Streamerei – genauer gesagt: Musikschule satt. Gleich drei Sendungen stehen auf dem Programm: Den Auftakt machen am Mittwoch die Sängerinnen und Sänger, am Wochenende gibt es dann eine Doppelfolge zu den Holzbläser*innen (Samstag Klarinette & Saxofon, Sonntag Flöte, Oboe und Fagott). Da gibt es wieder richtig gute Musik zu hören und spannende Details zu Funktion & Geschichte der Instrumente zu erfahren. Das sind wieder richtig schöne Sendungen geworden – danke an die Musikschule Ravensburg und ihre kleinen und großen Mitwirkenden! 🙂

Ein Instrument, das jede*r immer bei sich hat…

Erlebnis Musikschule, Folge5: Diesmal stellen wir ein Instrument vor, das wir alle immer und jederzeit bei uns haben. Und das nie einen Koffer oder eine Tasche braucht – unsere Stimme. Wir erfahren, wie man mit der Stimme Musik macht und dürfen jungen & wunderbaren Gesangstalenten beim Singen zuschauen und zuhören. 🎶 Lalalalalala! 🎤🎵 Mittwoch, 25. Mai, 19 Uhr.

Hans-Christian Hauser & Isny Oper zu Gast bei Max Eiden!

Das Isny Opernfestival bespielt in regelmäßigen Abständen neue historische Plätze im Stadtgebiet von Isny im Allgäu. Auf der Bühne stehen überwiegend Nachwuchskünstler; junge Solisten, die erst vor kurzem ein Engagement an einem Staats- oder Stadttheater erhalten haben, bringen hier ihre unverbrauchten Stimmen und lebendiges Schauspiel ein. Das Isny Opernfestival ist bekannt für die einzigartigen Inszenierungen, die die besondere Handschrift des künstlerischen Leiters Hans-Christian Hauser tragen. Im Gespräch mit Max Eiden erzählt Hans-Christian Hauser von seinem Werdegang und gibt unterhaltsam Einblicke in die faszinierende Welt eines Opernfestivals in der Kleinstadt. Oberland Kultur-Magazin am Dienstag, 19 Uhr, in der Streamerei!

Oberland: Internationale Wolfegger Konzerte

Mit dem mächtigen Renaissance-Schloss, der barocken Stiftskirche und der romanischen Alten Pfarr bietet Wolfegg ein einzigartiges Ensemble stimmungsvoller Spielorte – und somit den passenden Rahmen für die „Internationalen Wolfegger Konzerte“. Ende Juni bereits ist es wieder so weit, dann dürfen sich die Besucher*innen auf Konzertabend in familiärer, fast intimer Atmosphäre freuen. In unserer Sendung berichtet Dr. Bernd Mayer vom Freundeskreis Wolfegger Konzerte e. V.
über das diesjährige Programm. Als Kenner des sonst nicht zugänglichen Schlosses in Wolfegg weiß Bernd Meyer im Gespräch mit Max Eiden auch über manch besonderes „Geheimnis“ bzw. spannende Funde aus der Schlossgeschichte zu berichten… Samstag, 19 Uhr, nur bei uns im Stream!

Isny macht Theater! und vieles mehr…

Von Musik, Theater, Kabarett über Artistik bis hin zur Performance, ergänzt durch ein umfangreiches Workshop-Programm – es gibt künstlerisch fast nichts, was es nicht gibt beim theater festival isny. Seit 40 Jahren lädt das Festival inmitten von grünen Wäldern, hohen Bergen und tiefblauen Seen ein zu einem Karneval der Sinne.
 
Im Gespräch mit Max Eiden werfen die Festivalmacher*innen Therese Novak (Organisation des „Junge Wilde“-Abend) & Stefan Mesmer (Programmgruppe) einen Blick in die bunte Geschichte des Festivals, plaudern aus dem Nähkästchen und stellen natürlich auch das diesjährige Programm vor. Ab 1. Juni gibt es dafür übrigens die Tickets im VVK! Reinklicken, bitte. 
 
Und am Dienstagabend 19 Uhr: Einschalten, bitte.

Achberg, 2x Isny und Wolfegg im Oberland-Magazin

Die Welt der Kunst entdecken, die Natur erleben, in Konzerten lauschen und Geschichte neu erfahren – das barocke Schloss Achberg im äußersten Süden des Landkreises Ravensburg lockt mit vielfältigem Angebot. Mit den Macher*innen des Schlosses, Dr. Ilonka Czerny (Kuratorin der aktuellen Ausstellung SpielART: Kunst ist Spiel / Spiel ist Kunst) und Michel Maurer (Leitung), spricht Gastgeber Max Eiden über zeitgenössische Kunst und die besondere Symbiose aus Architektur und Exponat auf Schloss Achberg. Heute um 19 Uhr!
In den kommenden Tagen werden wir zudem drei weitere Oberland-Sendungen ausstrahlen. Max Eiden begrüßt dann Hans-Christian Hauser (Isny Oper), Bernd Mayer (Internationale Wolfegger Konzerte) sowie Therese Novak und Stefan Mesmer vom Theaterfestival Isny im Streamerei-Studio (Details unter „Programm“).

Klima-kterium: Klimaaktivisten auf dem Baum & vor Gericht. Gute Sache mit juristischem Nachspiel?

In der dieser Folge unserer Klimareihe sind Prof. Wolfgang Ertel, Charlie Kiehne, Samuel Bosch und Klaus Schulz zu Gast im Studio. Sie sprechen über Klimaaktivismus in unserer Region und die (juristischen) Folgen, die sie im Zuge ihrer Aktionen selbst erleben mussten. Um 18 Uhr. Heute. Einschalten, bitte!

Sondersendung Inklusion

Vor 30 Jahren wurde der 5. Mai zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen erklärt. Seither gibt es jährlich rund um den Protesttag diverse Aktionen, die sich für eine inklusive Gesellschaft und Barrierefreiheit stark machen. Auch wir in der Streamerei möchten den Aktionstag genau dazu nutzen. In einer Sondersendung am morgigen Freitag, 6. Mai (20 Uhr) werden wir Menschen mit Behinderung in den Fokus rücken. Wir sprechen über erfolgreiche Inklusionsprojekte, mangelnde Barrierefreiheit und hören Live-Musik. Die Sondersendung ist gefördert durch die Aktion Mensch.

Auch wenn sich in den letzten 30 Jahren viel getan hat – es gibt noch viel mehr zu tun. „Tempo machen für Inklusion – barrierefrei zum Ziel!“ lautet das Motto des diesjährigen Aktionstages. Mit unserer Sondersendung wollen wir dazu beitragen, Barrieren aller Art sichtbar zu machen und Menschen mit Behinderung so dabei unterstützen, sich für ihre Rechte einzusetzen. Darüber möchten wir auch Euch reden. Egal ob vor oder während der Live-Sendung – stellt uns Eure Fragen, schreibt uns Eure Sichtweise oder lasst uns ne Videobotschaft zukommen. Über unsere Social-Media-Kanäle oder per Mail an sebastian@nulldiestreamerei.de. Wir freuen uns auf Euern Input!

Live-Musik im Studio: Ponticelli Ensemble

„Musik, die begeistert und berührt.“ Diesem Motto folgt das Ponticelli Ensemble seit mehr als zehn Jahren. Gegründet 2011 als gemeinnütziger Verein der Förderung von Kunst und Kultur verbindet die Musiker*innen eine innige Liebe zur Musik in ihrer ganzen Vielfalt. Von klassischer und barocker Kammermusik, Kompositionen aus der Romantik, argentinischen Tangos und Wiener Walzer, über die lebhafte Musik der 30er Jahre des 20. Jahrhunderts bis hin zu eigenen Interpretationen aus Rock-, Pop- und Filmmusik – die musikalische Bandbreite des Ensembles ist genau so bunt wie die instrumentale Besetzung: Neben den klassischen Streichinstrumenten (Violine, Viola, Cello und Kontrabass) tragen Piano, Gesang, Schlagzeug, Gitarre, Xylophon und bisweilen eine Schreibmaschine zum Klang des Ensembles bei.

In der Streamerei berichten die Musiker:innen im Gespräch mit Moderator Christian Mayer von ihrer lebhaften Vereinsgeschichte. Und selbstverständlich dürfen sich alle Zuschauer*innen auf viel Musik freuen – und sich davon via Livestream begeistern und berühren lassen! Nächsten Dienstag, 20.30 Uhr.

abgedreht #4: bunt & vielfältig

Nur noch eine Woche, dann könnt beim abgedreht Jugendfilmfestival am 6. Mai im Hoftheater Baienfurt viele spannende (neue) Filme anschauen & mit darüber abstimmen, wer die begehrten Preise erhält.
 
Bevor es allerdings so weit ist, werden die Macher*innen Heidi, Vroni und Uli euch heute bei „abgedreht Backstage“ nochmals einen Blick hinter die Kulissen erlauben. In der vierten Folge dreht sich alles um Filme zum Motto „bunt & vielfältig“! Heute, 19 Uhr. Einschalten, bitte.