Nächste Termine

Samstag, 21. Mai 19:00 Oberland Kultur-Magazin: Internationale Wolfegger Konzerte Regie: KEINERAssistent: KEINER
Dienstag, 24. Mai 19:00 Oberland Kultur-Magazin: Isny Oper Regie: KEINERAssistent: KEINER

Oberland

Oberland – das ist schon lange der Titel des Magazins für Kultur, Geschichte und Natur im Landkreis Ravensburg, herausgegeben vom Kulturbetrieb des Landkreises. Oberland ist nun auch der Titel unseres neuen Kulturmagazins – und das ist nicht wirklich Zufall. In unserer Reihe spricht Dr. Maximilian Eiden, der Leiter des Kulturbetriebs des Landkreises Ravensburg, mit spannenden Menschen aus der Kultur im Landkreis! Wir erfahren mehr über die Menschen, die Kultur schaffen und die Einrichtungen, für die sie tätig sind. Einschalten, bitte. Und nach der Sendung: rausgehen und Kultur erleben, es gibt so viel zu entdecken in unserer Heimat!

Theaterfestival Isny

Von Musik, Theater, Kabarett über Artistik bis hin zur Performance, ergänzt durch ein umfangreiches Workshop-Programm – es gibt künstlerisch fast nichts, was es nicht gibt beim Theaterfestival Isny. Seit 40 Jahren lädt das Festival inmitten von grünen Wäldern, hohen Bergen und tiefblauen Seen ein zu einem Karneval der Sinne. Im Gespräch mit Max Eiden werfen die Festivalmacher*innen Therese Novak (Organisation des „Junge Wilde“-Abend) & Stefan Mesmer (Programmgruppe) einen Blick in die bunte Geschichte des Festivals, plaudern aus dem Nähkästchen und stellen natürlich auch das diesjährige Programm vor. Ab 1. Juni gibt es dafür übrigens die Tickets im VVK!

Schloss Achberg

Die Welt der Kunst entdecken, die Natur erleben, in Konzerten lauschen und Geschichte neu erfahren – das barocke Schloss Achberg im äußersten Süden des Landkreises Ravensburg lockt mit vielfältigem Angebot. Mit den Macher*innen des Schlosses, Dr. Ilonka Czerny (Kuratorin der aktuellen Ausstellung SpielART: Kunst ist Spiel / Spiel ist Kunst) und Michel Maurer (Leitung), spricht Gastgeber Max Eiden über zeitgenössische Kunst und die besondere Symbiose aus Architektur und Exponat auf Schloss Achberg.

Museum Humpisquartier Ravensburg und Bauernhausmuseum Wolfegg

Museen verstehen sich heute als Orte der Begegnung, wo das kulturelle Erbe nicht nur gesammelt und bewahrt, sondern auch kritisch befragt und mit den Erfahrungen, Fragen und Bedürfnissen der Menschen in Beziehung gesetzt werden kann. Dabei geht es auch darum, sich von Klischees zu befreien und Stimmen zu Wort kommen zu lassen, die noch nicht genügend gehört werden.

Darüber spricht Max Eiden in der dritten Folge unseres Kultur-Magazins „Oberland“ mit der Leiterin des Museums Humpis Quartier, Sabine Mücke, Tanja Kreutzer (wissenschaftliche Leitung Bauernhaus Museum Wolfegg), Madeleine Kehrer (Sintiza aus Ravensburg) und die Abiturientin Fatima Taflan.

Wirtschaftsmuseum Ravensburg

Zur zweiten Folge unseres neuen Magazins „Oberland“ ist Christian von der Heydt ins Streamerei-Studio gekommen. Der Leiter des Wirtschaftsmuseums Kreis Ravensburg spricht mit Max Eiden über das Jubiläum „seines“ Hauses, das vor zehn Jahren eröffnet hat und seither das Museumsviertel in Ravensburg bereichert und mit persönlichen Geschichten, kurzweiligen Anekdoten und einigen originalen Objekte die vielfältige Wirtschaftsentwicklung der letzten 200 Jahre in Oberschwaben und dem Allgäu dokumentiert.

Einhalden Festival

In der ersten Folge unseres neuen Magazins „Oberland“ ist Veit Hübner zu Gast. Der preisgekrönte Kontrabassist ist im wahrsten Sinne des Wortes Welt-Musiker – und als Mitbegründer des Einhalden-Festivals fest im Landkreis verwurzelt. Und so viel sei verraten – es wird nicht nur gesprochen im Studio…